Lesezeit 15 Min
Kultur

Wasserteufel

Du bist ein Schwein, sagte einmal ein Kind zu einem anderen. Und ich bin der Metzger, fügte es hinzu. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Aber Paul Divjak fügt noch mehr hinzu. Jede Menge kafkaesker Sätze und skurriler Geschichten. Er schafft ein Märchenland, in dem es keine guten Feen und hübschen Prinzessinnen gibt. Sondern melancholische, gebrochene und gescheiterte Existenzen.

BAL BEER
von
Paul Divjak
Lesezeit 15 Min
Kultur

Paul Divjak

Paul Divjak lebt in Wien. Er schreibt Bücher, Theaterstücke und Kolumnen und veröffentlicht elektronische Musik. Zuletzt erschienen die CD Money und sein Erzählband Unter einer leuchtend grünen Wiese verbirgt sich ein gespenstischer Frauenkopf in düsteren Farben.

Die Hand

Es war einmal eine Hand, die war so unerhört dumm, dass ihr Besitzer es keinen Tag länger mit ihr aushalten wollte und sie in die Welt hinausjagte.

Die dumme Hand lief über Stock und Stein, über Berge und durch Täler, bis sie an den äußersten Rand Europas gelangte. An den Meeresklippen angekommen, sprang sie kurzerhand ins salzige Wasser.

Da trieb sie nun auf einer Welle und wusste nicht, was tun. Das Meer war groß und Afrika noch weit.

Da kam ein alter Schuh des Wegs geschwommen. Mit loser Sohle sagte er: „Dumme Hand, umschling mich. Dumme Hand, ich versenk dich!“

Da wurde selbst der dummen Hand ein wenig mulmig zumute. Der Schuh aber ließ nicht locker.

Also gab die dumme Hand ihrem Herzen einen Stoß, umfasste den Schuh und folgte ihm in die Tiefen des Meeres.

Im Reich des Schuhs angekommen, diente die dumme Hand fortan dem Schuh und fühlte sich zum ersten Mal in ihrem Leben nützlich und tatsächlich angenommen. Und sie verliebte sich in den ausgetretenen Gesellen.

Schon bald darauf feierten die dumme Hand und der Schuh Hochzeit, und sie lebten glücklich und zufrieden am Grund des Meeres, wo sich die Fische gute Nacht sagen.

Der Metzger und das Schwein

„Du bist ein Schwein“, sagte einmal ein Kind zu einem anderen. „Und ich bin der Metzger“, fügte es hinzu.

„Einverstanden. Aber nachher bist du das Schwein“, sagte das zweite Kind.

Im Handumdrehen schnitt nun der…

Jetzt weiterlesen für 0,54 €
No. 33