Lesezeit 7 Min
Verbrechen

Die Ermittler, die sich jedes Gesicht merken

Sie werten Videos aus, identifizieren Straftäter. Bislang arbeiteten sie nur in England. Seit der Silvesternacht von Köln ist das anders.

Vasin Lee / shutterstock.com
von
Morten Freidel
Lesezeit 7 Min
Verbrechen

Ein Jahr ist es her, dass Männer am Kölner Hauptbahnhof junge Frauen einkesselten, ausraubten und begrapschten. Die Polizei war überfordert. In vielen Fällen sah sie nicht einmal, was sich abspielte, denn die Menschen standen dicht an dicht. Auch die Ermittlungen hinterher liefen schleppend. Selbst nach Wochen war nicht klar, wer die Täter waren, obwohl mehr als tausend Anzeigen wegen Raubes und sexueller Übergriffe…

Jetzt weiterlesen für 0,49 €
01.01.2017
© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Die F.A.Z. als E-Paper unter http://e-kiosk.faz.net/