Lesezeit 7 Min
Gesellschaft

„Wer hier in Deutschland einmal scheitert, ist gebrandmarkt“

Interview mit Joachim Paul

korbinian_polk / Flickr.com (CC BY 2.0)
von
Marinela Potor
Lesezeit 7 Min
Gesellschaft

BASIC thinking

Diesen Artikel finden Sie im Online-Magazin basicthinking.de auch kostenlos.
Kaufen Sie ihn trotzdem hier, wenn Sie die Arbeit von BASIC thinking unterstützen wollen!

Als vor über zehn Jahren, am 10. September 2006, offiziell die Piratenpartei Deutschland gegründet wurde, galt die Partei für viele als politischer Hoffnungsträger. Unkonventionell und basisdemokratisch waren die Piraten nach eigenen Aussagen die erste Partei in Deutschland, die Politik bei der Digitalisierung ansetzte.

Obwohl die Partei normalerweise eher allergisch auf Ideologien reagiert, haben die Piraten in diesem Jahr dennoch immerhin ein „Working Document” in die offiziellen Texte der Partei übernommen. Ein 34 Seiten starkes Netzpolitisches Manifest für das Informationszeitalter. Entworfen wurde es vom NRW-Landtagsabgeordneten Joachim Paul.

Paul macht sich in dem Grundsatzpapier vor allem Gedanken…

Jetzt weiterlesen für 0,43 €
21.12.2016