Lesezeit 5 Min
Gesellschaft

Parental-Control-Apps

Ist die Kinderüberwachung Fluch oder Segen?

Georgejmclittle / shutterstock.com
von
Barbara Zartl
Lesezeit 5 Min
Gesellschaft

BASIC thinking

Diesen Artikel finden Sie im Online-Magazin basicthinking.de auch kostenlos.
Kaufen Sie ihn trotzdem hier, wenn Sie die Arbeit von BASIC thinking unterstützen wollen!

Immer mehr so genannte Helikopter-Eltern überwachen ihre Kinder per Smartphone. Unsere Autorin Barbara Zartl hat sich einige der Möglichkeiten angesehen und fragt sich, ob die moderne Kinderüberwachung mittels Parental-Control-Apps nun Fluch oder Segen ist.

Hand aufs Herz. Wer hat damals in der Schule den späteren Bus nach Hause genommen, um noch mit Freunden zu plaudern? Wer hat bei einer Freundin übernachtet, damit die Eltern nicht wissen, wie lange man wirklich bei der Party war? Wer hat seine tiefsten Geheimnisse in ein Tagebuch geschrieben? Gerade weil unsere Eltern nicht alles wussten (und oft auch nicht wissen wollten), haben wir uns doch meistens ziemlich gut mit ihnen verstanden, oder?

Für die Kids heute wird es zunehmend schwieriger, Geheimnisse vor den Eltern zu haben. Die sogenannten Helikopter-Eltern geben sich längst nicht mehr damit zufrieden, ihren Nachwuchs zur Schule zu fahren und wieder abzuholen. Wer mit 10 Jahren darauf drängt, ein Smartphone zu bekommen und damit die vermeintlich große Freiheit, weiß…

Jetzt weiterlesen für 0,41 €
21.12.2015